Einige wichtige Informationen über Astaxanthin Kapseln

Astaxanthin Kapseln – Informationen! Es gibt heutzutage eine unübersehbar große Menge an den verschiedensten Nahrungsergänzungen. Sie alle haben den Anspruch fehlende Nährwerte zu ergänzen und so das Bedürfnis nach Wohlbefinden zu erfüllen. Denn Pestizide und ausgelaugte Böden sorgen immer mehr dafür, dass die Nahrung längst nicht mehr die Rolle erfüllen kann, für die sie eigentlich vorgesehen ist: Nämlich den Organismus des Menschen so weit zu unterstützen, dass er über Jahre hinaus funktionieren kann. Diese Produkte werden aber auch für spezielle Zielgruppen angeboten. Seien es nun Sportler, Kinder, Schwangere oder Senioren: Diese Personen scheinen ganz unterschiedliche Nährstoffe zu brauchen, wenn man der einschlägigen Werbung glaubt. Aber ist das wirklich so? Oder kann es denn sein, dass es ein einziges Mittel gibt, das alle Bedürfnisse sämtlicher Menschen erfüllen kann? Hier möge man einwenden, wenn es ein solches Wundermittel gäbe, wäre es sicher für den normalen Bürger unbezahlbar teuer, oder es hätte zig Neben- und Wechselwirkungen. Die Entwarnung können wir sofort geben. Denn zum Einen ist es kein Wundermittel etwa eines Magiers, und zum Anderen sind bis auf Rötungen der Haut auch keine Nebenwirkungen zu befürchten. Dies können Sie mit dem Effekt vergleichen, der auftritt, wenn Sie viele rohe Karotten zu sich genommen haben. Darüber hinaus sind die Preise durchaus im Rahmen und können in jedes Budget passen. Wir sprechen von Astaxanthin.

Worum genau handelt es sich bei Astaxanthin?

Astaxanthin Kapseln

Astaxanthin Kapseln

Was sich so schwer aussprechen lässt, ist das Sekret der Mikroalge Haematococcus pluvialis. Diese Lebensform ist uralt, und nach Meinung vieler Forscher war sie eventuell sogar schon in der Ursuppe vorhanden. Auch die einzelne Alge kann viele hundert Jahre lang leben, als hätte sie einen Jungbrunnen in sich. Das Geheimnis liegt natürlich nicht in einem mystischen Brunnen aus dem Märchen, sondern in einem ganz bestimmten Caratinoid. Es ist allerdings das Stärkste, das die Natur überhaupt hervor gebracht hat. An seiner grell roten Färbung können Sie bereits einiges seiner Power abschätzen. Hier liegt auch das Geheimnis der Lachse verborgen. Denn diese Fische erbringen Leistungen, die jahrelang viele Fragen aufgeworfen haben. Sie legen viele Kilometer entgegen reißender Strömungen zurück und überwinden auf ihrem Weg zu den Laichplätzen sogar riesige Wasserfälle nach oben. Die Kraft ihrer Muskeln scheint unerschöpflich zu sein. Wenn man nach dem Grund für diese Fähigkeiten fragt, findet man im Krill die Antwort. Diese hauptsächliche Nahrungsquelle der Lachse ernährt sich seinerseits von mikroskopisch kleinen Algen, womit wir wieder bei Haematococcus pluvialis wären. Denn die ‚Substanz wird von dieser Alge frei gesetzt, wenn sie in Stress gerät und ihr Milieu bedroht sieht. So kann sie für fast ein halbes Jahrhundert überdauern. Der immer stärker nachgefragte Wirkstoff wird seit einigen Jahren professionell gezüchtet, nämlich in großen Plantagen auf Hawaii und in Israel. Vielfach wurde versucht, dies auch in Deutschland nachzumachen, aber sämtliche Versuche schlugen fehl. Haematococcus pluvialis braucht zum Wachsen und Gedeihen nämlich ganz bestimmte klimatische Verhältnisse, die im nördlichen Teil Europas einfach nicht gegeben sind. So sind die beiden Farmen in Israel und auf Hawaii die bislang einzigen auf der ganzen Erde, die Haematococcus pluvialis in ausreichender Qualität züchten können. Wenn die Bemühungen der Fachleute so weit fortgeschritten sind, dass sich die Alge rot wie Blut verfärbt, kann sie aus dem Wasser geschöpft und mittels eines schonenden Verfahrens getrocknet werden. Das entstandene Pulver ist Astaxanthin, der Powerstoff, nach dem die ganze Welt zu gieren scheint.

Warum können Astaxanthin Kapseln für größeres Wohlbefinden sorgen?

Astaxanthin gegen freie Radikale

Astaxanthin und freie Radikale

Wie schon erwähnt, handelt es sich hier um ein Cararinoid, wie es die Natur in vielfältigen Formen hervor bringt. Diese Stoffe haben die wunderbare Eigenschaft, antioxidativ zu wirken. Nun kennen Sie Oxidationen sicherlich vom Eisen, das rostet, wenn es ungeschützt der Witterung ausgesetzt ist. Irgendwann ist das an sich so harte Metall dann zu Staub zerfallen, der in alle Winde verweht wird. Ganz ähnliche Prozesse spielen sich in unserem Organismus ab, und zwar ständig, ohne dass wir etwas davon bewusst wahrnehmen. Die Wissenschaft bezeichnet es als „oxidativen Stress“, wenn die freien Radikalen sich mehr und mehr verbreiten und zahlreiche Krankheitsbilder hervor rufen. Eigentlich müssen sie eine wichtige Rolle im menschlichen Immunsystem übernehmen, aber wenn sie sich zu stark vermehrt haben, können sie zum Problem werden. Und unsere moderne Art zu leben begünstigt diese rasche Verbreitung. Denn sie kommt zustande, wenn wir selbst viel Stress haben, was wohl auf alle Menschen der heutigen Zeit zuzutreffen scheint. Darüber hinaus lieben die freien Radikalen ein Milieu, in dem sie fortwährend mit Süßem und Fettigem gefüttert werden. Und wenn schon sportliche Betätigung, dann muss sie aus Sicht der freien Radikalen heillos übertrieben werden. Erkennen Sie in diesem Szenario sich selbst oder Ihre Kinder wieder? Aber was ist denn so schlimm an den freien Radikalen, dass sie sich nicht vermehren sollten?

Dazu muss man verstehen, dass es sich bei ihnen um unvollständige Sauerstoffverbindungen handelt. Ihnen fehlt ein Elektron, das sie sich überall besorgen, wo sie sich gerade aufhalten. Auf diese Weise fügen sie den Zellen des Organismus auch größere Schäden zu, was natürlich dazu führt, dass einzelne Organe irgendwann ihren Dienst versagen müssen. So entstehen Herzinfarkte, Schlaganfälle, Entzündungen und Demenz. Nun ist wohl hinreichend klar geworden, dass wir dringend etwas gegen ein drohendes Übermaß der freien Radikalen unternehmen müssen. Viele Menschen schwören auf Vitamin C und sind damit schon auf einem guten Weg. Aber es gibt eine Substanz, die ungleich stärker als dieses bekannte Vitamin wirken kann, und die nennt man Astaxanthin. Denn was den Lachsen die Kraft für ihre erstaunlichen Fähigkeiten gibt, kann auch für den Menschen nicht verkehrt sein. Besonders wertvoll ist die Substanz, wenn man sich vor Augen führt, dass ebenso wie die freien Radikalen auch Astaxanthin die Blut-Hirn-Schranke überwinden und Sie zum Beispiel vor der Gefahr eines Schlaganfalls beschützen kann. Aber der rote Wirkstoff kann noch einiges mehr für Sie tun. Er kann zum Beispiel einen Sonnenbrand verhindern, wenn Sie sich im Sommer den harten UV-Strahlen der Sonne ausgesetzt haben. Darüber hinaus können Sie sich bis ins hohe Alter ein jugendliches Aussehen bewahren, denn die Bildung der kleinen Fältchen kann merklich zurück gehen. Nicht zuletzt kann eine Einnahme den Prozess der Genesung schneller fortschreiten lassen, wenn Sie sich von einer schweren Krankheit erholen. Dem Gedächtnis kann überdies auf die Sprünge geholfen werden, sodass Sie Ihren Alltag bald noch besser bestreiten.

Astaxanthin Rezensionen aus unsere Angebot auf Amazon

Nur Astaxanthin Kapseln, die luftdicht verschlossen sind

Dies sind nur einige wenige Beispiele der Vorteile, die Sie für sich in Anspruch nehmen können, wenn Sie die Einnahme von Astaxanthin in Ihren Alltag integrieren. Denn auch die Gelenke, die früh Morgens nach dem Aufstehen vielleicht noch steif sind, können ebenso ihre Geschmeidigkeit zurück erhalten. Darüber hinaus ist es kein Naturgesetz, dass die Gläser der Brille oder die Kontaktlinsen jedes Jahr mehr Dioptrien aufweisen müssen. Dies betrifft vor allem Menschen der älteren Generation, aber Astaxanthin kann auch jüngeren Menschen zu mehr Wohlbefinden verhelfen. Daher hat die rote Substanz längst in die Welt des Sports Einzug gehalten. Dort hilft sie tatkräftig mit, wenn es darum geht Muskeln aufzubauen und die Ausdauer zu verbessern. Man muss nämlich wissen, dass in Folge des sportlichen Trainings viel Milchsäure – so genannte Laktate – ausgeschüttet und frei gesetzt wird. Diese greift die feinen Fasern der Muskeln an und reißt sie auf, was sich als schmerzender Muskelkater bemerkbar macht. Die Zufuhr von Astaxanthin hemmt nun die ungebremste Entstehung dieser Laktate, weshalb der Muskelkater auch nach einem sehr harten Training ausbleibt. Ein großes Manko darf jedoch nicht unerwähnt bleiben. Denn Astaxanthin verliert nicht nur seine grell rote Farbe, sondern vor allem auch die positive Wirkung, sobald es der Luft ausgesetzt wird. Das ist immer dann der Fall, wenn die Substanz in Form von Tabletten, einfachen Presslingen oder gar lose abgepacktem Pulver in den Handel kommt. Solche Produkte sind augenscheinlich zwar sehr günstig, doch ist hier jeder Cent zu viel ausgegeben. Dasselbe muss über Astaxanthin gesagt werden, das aus Apothekenherstellung stammt, denn auch diese Substanz ist längst oxidiert. Nun darf daraus nicht geschlossen werden, dass Sie grundsätzlich zu Kapseln greifen sollten. Denn auch hier gibt es gravierende Unterschiede hinsichtlich der Qualität. So werden oftmals Kapseln angeboten, deren beiden Teile zusammen gesteckt wurden. Natürlich lässt sich schnell feststellen, dass der ursprünglich rote Inhalt längst eine graue Farbe angenommen hat, also oxidiert ist. Die Astaxanthin Kapseln müssen also immer zuverlässig verschlossen sein, was nur bei Produkten gewährleistet sein kann, die aus Gel hergestellt worden sind.

Video über Astaxanthin Kapseln test von Ronald Ivarsson

Ronald Ivarsson testet Astaxanthin

Dies ist sowohl bei BiuAstin als auch VitalAstin aus dem Hause Ivarsson der Fall. Diese qualitativ sehr hochwertigen Präparate können sich bereits seit vielen Jahren auf dem europäischen Markt behaupten, was an sich schon ein Indiz sein sollte. Diese Astaxanthin Kapseln bestechen auch dadurch, dass ihr wertvoller Inhalt mit reinem Oliven- bzw. anderem reinen Pflanzenöl vermischt ist, was die so genannte Bioverfügbarkeit des fettlöslichen Astaxanthin noch weiter optimiert. Und damit nicht genug, denn hier wurden auch einige Vital- und Nährstoffe zugefügt, die für Ihr Wohlbefinden ebenfalls nur förderlich sein können. Wenn Sie Interesse haben ein gesundes Leben zu führen, sollten Sie sich auch dieses kleine Video einmal ansehen. Sie lernen Ronald Ivarsson kennen, der Ihnen hier live vorführt, wie die verschiedenen Präparate wirken können. Die Erkenntnisse, die Sie daraus ziehen, können Ihnen eine große Unterstützung sein, wenn Sie sich für das eine oder andere Produkt entscheiden möchten.

>>>Hier klicken und VitalAstin mit natürlichem Astaxanthin günstig kaufen<<<

Produkt Disclaimer

Kundenmeinungen
product image
Sterne
5 based on 4 votes
Anbieter
ESOVita
Produkt
VitalAstin 300 Kapseln mit E Vitamin und natürlichem Astaxanthin
Preis
EUR 55,00
Verfügbarkeit
Available in Store Only
Kommentare deaktiviert für Einige wichtige Informationen über Astaxanthin Kapseln

Autor:

15. Oktober 2016 | Posted in Astaxanthin
Diese Autor hat veröffentlicht 4 Artikeln. Mehr Infos über den Autor kommt bald.

Komentare deaktiviert.